Mitglied werden
Suche
Vor Ort
Presse
Menü
Login
Menü schließen

Menü schließen

Sie sind hier:  Startseite  Aktuelles  BdSt half bei unzutreffenden Kfz-Steuerb...

BdSt half bei unzutreffenden Kfz-Steuerbescheiden für leichte Nutzfahrzeuge

Erfolge / Freiberufler / Unternehmen 30.06.2019

Ende 2018 hatte der Zoll begonnen, die Kfz-Steuer automatisierter mit den Angaben der Straßenverkehrsbehörde abzugleichen. Bei Handwerkern mit leichten Nutzfahrzeugen, bei denen mehr als 3 Sitzplätze in den Papieren verzeichnet sind, führte der automatische Abgleich oft zu einer unzutreffend hohen Kfz-Steuer. Viele Steuerzahler suchten daher zu Jahresbeginn Hilfe beim BdSt. Wir stellten betroffenen Steuerzahlern Informationen zur Verfügung und klärten u. a. mit einem Online-Video auf, wer sich wie gegen den neuen Steuerbescheid wehren sollte. Mit Erfolg! Viele Firmeninhaber nutzten die Hinweise und erhielten berichtigte Bescheide. Auf Anregung des BdSt stellte im Februar dann auch der Zoll Fachinformationen bereit.

Mit Freunden teilen